Trading Coach Oli - Tagesaktuelles, Kryptonews und Market Profile Daten fuer den 16. Oktober

Guten Morgen :)

Tagesaktuelles, Kryptonews und Market Profile Daten fuer den 16. Oktober

Gestern war ich in der Naehe von Limassol hier auf der Insel und habe mich mit Christian Stern getroffen, der ja inzwischen fuer den YouTube Kanal von termintrader.com verantwortlich zeichnet. Wir haben 3 kurze Videos gemacht, die wohl in Kuerze auf dem Kanal erscheinen werden. Guckst Du hier :)

Dort auf dem Kanal findet man auch mein Video mit den meisten Klicks, 34k ... mein Marketing muss wohl deutlich besser werden :) Schaust Du hier :)

Es wird sich auch bald etwas auf meinem YouTube Kanal tun. Wer ihn noch nicht abonniert hat, kann das hier nachholen. Oli's YouTube Kanal

Bitcoin - nach dem Rekordhoch von 5920 nun in Konsolidierung. Alles wartet auf den Ausgang der Hard Forks in Bitcoin und Ethereum. Wenn wir die 6.000 in Bitcoin uebertreffen koennen, eroeffnen sich auch technisch vollkommen neue Horizonte. Wuerden wir ueber eine normale Aktie reden, wuerde ich zu Gewinnmitnahmen und Tausch in aussichtsreichere Werte raten. Aber Faktenlage: KEINERLEI Abwaertstrend erkennbar, also HODL :)

HODL = HOLD ... Dieser Ausdruck hat sich vor einiger Zeit im Kryptomarkt entwickelt nach einem Forenbeitrag eines sehr bekannten Kryptonauten :) 

Wahrscheinlich nach 2+ Bier hatte er diesen Schreibfehler gemacht. Seitdem heisst es in der Community nicht mehr HOLD, sondern HODL!

Diese Woche, am 19.10., jaehrt sich der Aktiencrash von 1987 (und meine erste Hochzeit hahahahaha, obwohl die fuer mich persoenlich teurer war als der Crash, den man vorhersehen konnte).

Der Dow Jones verlor 508 Punkte, damals mehr als 22% in einer Session!!! Heutzutage fuer die meisten unvorstellbar. Zumindest bis jemand mal sagt: Geht nicht? Halt mal bitte mein Bier! :) Und natuerlich rede ich von den Prozenten, nicht den Punkten, denn damals war der Dow Jones 2.200 bzw. 1738 am Ende des Tages :) Heute sind wir beim 10-fachen Wert. Wir muessten also elegante 5000 Punkte in einer Sitzung fallen, um dies zu kopieren.

Ich erinnere mich noch heute an diesen Tag. Man verfolgte die letzten Stunden vollkommen unglaeubig und fragte sich, ob man jetzt seinen Job verlieren wuerde, ob die Boersen geschlossen werden wuerden, ob sich das JEMALS wieder erholen koennte. Man konnte sich nicht einmal ueber Shorts freuen. Man glaubte nicht daran, dass man das Geld auf dem Konto sehen wuerde, weil vielleicht die Gegenseite pleite sein koennte. Unfassbar eigentlich! Heutzutage ist der Markt nervoes, wenn er 1% faellt und die Zentralbanken stemmen sich dagegen. 

Heutzutage sind wir weit ueberbewertet und nur die Zentralbanken halten den Ballon am fliegen. Warum bin ich wohl so positiv fuer Kryptowaehrungen? Die kann man wenigstens nicht vermehren. Und im Gegensatz zu normalen Kontoguthaben kann auch keine Bank morgen schliessen. Nicht vergessen: Oli hat es hier in Zypern selbst erlebt.

BITTE AUFWACHEN :) Schoenen Wochenstart!!! Tip: Jeden Tag ein Schritt in die Unabhaengigkeit und Freiheit!!!

FED's Yellen warnt vor hohen Bewertungen

Erinnerungen an 1987 

Katalonien will eigene Zentralbank - Spanisches Ultimatum laeuft aus

Krieg mit Iran auf der Agenda?

Wochenausblick fuer FX Markt

Wie sich die Welt veraendert

Warum Tesla nicht die Welt erobert (2.7 Billionen Gruende)

Immobilienmarkt immer verrueckter

Wie werden/koennen HFT Trader den Markt crashen?

EIn Beispiel, wie wir die Welt zerstoeren

Wikileaks freut sich ueber den Aufschwung von Bitcoin und dankt den USA

Market Profile Daten fuer den Fdax 12971 ... 12999 ... Point of control 12985

Market Profile Daten fuer den Fesx 3597 ... 3607 ... Point of control 3602

Market Profile Daten fuer den Fgbl 161.62 ... 161.98 ... Point of control 161.80

Market Profile Daten fuer den ES 2550.25 ... 2554 ... Point of control 2552

Market Profile Daten fuer den NQ 6093 ... 6100 ... Point of control 6096.5

Market Profile Daten fuer den YM 22816 ... 22834 ... Point of control 22825

(Alle Daten OHNE Gewaehr! Dies stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder deren Derivaten oder eine Form von Anlageberatung dar! Die Nutzung der Daten erfolgt auf eigene Gefahr! Eine Haftung unsererseits ist vollkommen ausgeschlossen! Der Handel mit Finanzinstrumenten kann zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und darueber hinaus fuehren! Alle hier verlinkten Nachrichten stellen weder die Meinung des Verfassers dieses Newsletters dar noch ist der Verfasser fuer die Richtigkeit desr velinkten Nachricht verantwortlich.)

Viel Erfolg!